Aktivitäten im Gebiet Dybbøl Banke

In der Landschaft von Dybbøl Banke kann man sich auf den Spuren der Geschichte bewegen, im Geschichtszentrum Dybbøl Banke den Alltag während des Kriegs erleben und auch das dänische Nationalsymbol, die Mühle Dybbøl Mølle, besuchen. Dybbøl Banke bietet jedoch auch herrliche Natur, die man auf den vielen Wegen im Gebiet genieβen kann. Wenn man Energie für eine längere Wanderung hat, ist der Gendarmenpfad, eine der schönsten Wanderrouten Dänemarks entlang der Küste, sehr zu empfehlen.

β

Auf den Spuren der Grenzgendarme an der Küste entlang

Der 74 km lange Gendarmenpfad von der Grenze bei Padborg bis nach Høruphav auf der Insel Als führt durch abwechslungsreiche Landschaften und an viele historische Orte. Wenn man darauf eingestellt ist, dass man das Fahrrad ab und zu schieben muss, kann die Tour auch auf dem Fahrrad durchgeführt werden. Auch kürzere Etappen des Gendarmenpfads sind ein Erlebnis.

Die Aussicht über die Bucht Vemmingbund

Ein Netz von Wanderwegen verbindet das Schanzengebiet mit dem Gendarmenpfad und dem Wald entlang der Küste bei Vemmingbund. Von hier blickt man auf die Halbinsel Broagerland, von wo die dänischen Stellungen 1864 beschossen wurden. Die Wanderwege sind auf der Karte gelb gekennzeichnet. Die schöne Tour auf dem Weg Grønnekærvej führt vorbei am Hof Langdamgård, bei dem 1864 heftig gekämpft wurde.

Auf den Wegen und vielen der Pfade im Gebiet von Dybbøl Banke kann man auch Fahrrad fahren.

Laufroute rund um Dybbøl Banke

Vom Parkplatz am Ende der Straβe Sundgade beginnt eine Laufroute von 4,9 km. Die Route ist durch km-Pfähle gekennzeichnet.

Spaziergang in den Schanzen

Dybbøl Banke erlebt man am besten zu Fuβ. Sämtliche Schanzen sind auf Wegen oder mit Gras bewachsenen Pfaden zu erreichen, von denen die meisten auch von Besuchern im Rollstuhl oder mit Kinderwagen benutzt werden können.

Zelten beim See Viemosen

Am Gendarmenpfad westlich von Schanze I liegt ein primitiver Übernachtungsplatz mit Tisch, Bänken und Lagerfeuerstelle. Der Lagerplatz befindet sich in der Nähe der herrlichen Natur des kleinen Sees Viemosen, wo zahlreiche Wasservögel leben.