Vi benytter cookies til at forbedre brugeroplevelsen.Læs mere om cookies

Aktivitäten auf Skallingen und Langli

Wanderrouten

Auf Skallingen und Langli gibt es keine gekennzeichneten Wanderrouten. Betrachten Sie die12 km² als eine Wildnis, die es zu erkunden gilt. Der Nationalpark Wattenmeer ist hier wild und ungezähmt.

Ein sehr schöner Spaziergang ist ”Sibirien hin und zurück” – ein Rundgang von 7 km, auf dem man Seehunde und Vögel beobachten und auch weit bis nach Fanø und Esbjerg schauen kann.

Ebenfalls zu empfehlen ist ein Spaziergang bei Sønderside, der Grenze zwischen Skallingen und der Ho Plantage. Hier gibt es einen gekennzeichneten Wanderweg mit Ausgangspunkt im Gebiet Ellipsen beim Parkplatz – 300 m bevor man auf dem Skallingvej von Ho in den Nationalpark Wattenmeer fährt.

Karte mit der Route unter udinaturen.dk (auf Dänisch)

Wanderungen mit Guide oder Ranger

Machen Sie eine Wanderung mit einem erfahrenen Ranger, der Skallingen und Langli wie seine eigene Westentasche kennt. Die meisten Touren dauern 2-3 Stunden und man geht selten mehr als 3-5 km. Die Touren haben verschiedene Themen wie „Skallingen – die wildeste Landschaft des Nationalparks“, „Langli – unberührte Natur, Seehunde und Vögel aus der Arktis“, „Versteckte Tiere auf dem Boden des Wattenmeers“ oder „Skallingen schmecken“, auf der Queller, Strandbeifuβ und Lamm über offenem Feuer zubereitetet werden.

Ziehen Sie passende Kleidung und Schuhe an und nehmen Sie vielleicht eine Flasche Wasser oder eine Thermoskanne mit Kaffee mit.

Oder bei naturkulturvarde.dk (auf Dänisch)

Foto: Søren Rask Jessen

Der Naturbus – mit dem Traktor nach Langli und Skallingen

Das Generaldirektorat für Natur und Naturbussen in Ho bieten viele Touren im Gebiet an. Vom 16. Juli bis zum 15. September finden die Touren mit dem Traktor auf dem Ebbeweg zur Insel Langli statt.

Mehr über die Touren und Buchung des Naturbusses in Ho im Internetshop des Generaldirektorats für Natur.

Falls hier kein Platz mehr sein sollte, werden die Touren auch bei naturkulturvarde.dk in Varde angeboten (auf Dänisch)

Auf Bernsteinsuche

Nach einem Tag mit kräftigem Sturm ist es Zeit für die Suche nach Bernsteinklumpen, die sich häufig im Tang am Ufer verstecken. Beobachten Sie auch die Möwen, die Experten darin sind, vom Meer Angeschwemmtes zu finden, wenn sie nach Muscheln suchen.

Radrouten

Es gibt keine gekennzeichneten Radrouten auf Skallingen. Aber vom Rad aus lässt sich Skallingen besonders gut erleben. Hat man ein Mountainbike, ist es einfacher auf dem Strand zu fahren oder durch Sibirien bis zu Skalling Ende.

Reitwege

Es gibt keine gekennzeichneten Reitrouten auf Skallingen. Der einspurige Weg ist für Pferde nicht geeignet. Vom 1. September bis zum 31. Mai darf man am Strand reiten.

Keine Hunde auf Skallingen und Langli

Hunde sind hier im Gebiet ausdrücklich verboten, um die Vögel zu schützen. Auch angeleinte Hunde sind nicht willkommen.

Foto: Søren Rask Jessen

Picknick und Grillplätze

Die alte Rettungsstation ist ein guter Ort, um an kalten und windigen Tagen ein Picknick zu machen. Auf dem Schild neben der Tür steht sogar Madpakkehuset (Picknickhaus) und drinnen gibt es Tische und Bänke. An einem warmen Sonnentag sind jedoch auch die Dünen mit Ausblick auf den Strand perfekt hierfür.

Denken Sie auch an die ausgezeichnete Grillmöglichkeit bei Ellipsen bei Sønderside in der Ho Plantage. Hier können Sie bei jedem Wetter unter einem Halbdach stehen und man hat auch etwas Windschutz durch den Wald.

Übernachtung

Beim so genannten Skomagerhuset in der Ho Plantage gibt es einen primitiven Zeltplatz, der direkt an die Halbinsel Skallingen grenzt. Hier kann man gratis übernachten.

Weitere Infos unter udinaturen.dk (auf Dänisch)

Foto: Søren Rask Jessen

Freies Zelten

In einem Teil der Ho Plantage Plantage darf man frei zelten, d.h. man darf für eine Nacht an einem Ort ein Zelt für max. 3 Personen aufstellen. Das Zelt darf weder von Wohngebäuden noch von Nebenwegen zu sehen sein.

Karte mit dem freien Zeltgebiet unter udinaturen.dk (auf Dänisch)

Buchung einer Aktivität

Die Halbinsel Skallingen ist eine Ruhezone. Im Gebiet dürfen Veranstaltungen stattfinden und Aktivitäten durchgeführt werden, die Ausgangspunkt in der ganz besonderen Natur nehmen, wie z.B. Zeichen- und Malkurse oder wenn der dänische Ornithologische Verein den Seeadler beobachten möchte – oder etwas ganz Anderes geplant ist.