Übernachten in der Natur

Das Dänische Amt für Naturverwaltung lädt Sie herzlich ein, in den staatlichen Naturgebieten zu übernachten.

Wir können Ihnen vier verschiedene Übernachtungsformen anbieten:

Auf dem Waldboden schlafen

Sie können auf einer Matte, im Schlafsack, mit einer Decke oder einem Regenschutz auf dem Waldboden schlafen oder in einer Hängematte. Der Regenschutz darf jedoch kein Zelt sein. Bäume und ähnliches dürfen nicht beschädigt werden.

Kleine Lagerplätze (lille lejrplads)

Unsere kleinen Lagerplätze eignen sich für Einzelpersonen, Familien oder kleinere Gruppen. Sie können bis zu zwei Tagen auf diesen Plätzen übernachten. Die kleinen Lagerplätze können nicht im Voraus reserviert werden. Es dürfen sich maximal 5-8 Zelte gleichzeitig auf dem Platz befinden. Einige Lagerplätze haben Feuerstellen, Toilette oder einen Schutz zur freien Benutzung.

Hier finden Sie die kleinen Lagerplätze:

udinaturen.dk

Lagerplätze für Gruppen (stor lejrplads)

Die großen Lagerplätze sind in erster Linie Organisationen und größeren Gruppen vorbehalten, z.B. Pfadfindern, Schulen und Kindergärten. Die großen Lagerplätze können, anders als die Kleinen, reserviert werden. Besucher mit Reservierung haben Priorität, aber näturlich können die großen Plätze von allen benutzt werden, wenn diese frei sind. Einige Lagerplätze haben Feuerstellen, Toilette oder einen Unterstand zur freien Benutzung.

Hier finden und reservieren Sie einen Platz:

booking.naturstyrelsen.dk 

Freies Zelten

In 201 Wälder ist das Übernachten überall erlaubt, wenn einige Regeln befolgt werden. Sie finden diese Wälder hier:

udinaturen.dk – wählen Sie Fri teltning.

Bitten bemerken Sie …

Übernachtungen sind kostenlos.

Motorisierte Fahrzeuge sind nur erlaubt, wenn darauf hingewiesen wird oder Sie eine besondere Zulassung haben.

Nehmen Sie bitte Ihren Abfall wieder mit.

Trockene Zweige und Äste dürfen vom Waldboden zum Feuermachen gesammelt werden.

Die Pflanzen und Beeren im Wald dürfen zum eigenen Verbrauch gesammelt werden.

Die Notdurft sollten in einem angemessenen Abstand zu den Plätzen verrichtet werden. Dabei sollten keine sichtbare Überbleibsel im Wald zurückbleiben.

Nützliche dänische Wörter

Die Informationen über die Plätze gibt es leider nur auf Dänisch, aber die wichtigsten dänischen Wörter bekommen Sie hier:

Bålplads - Feuerstelle
Drikkevand - Trinkwasser
Shelter - Schutz/Unterstand
Tilladt - erlaubt
Telt - Zelt
Toilet - Toilette